I Amsterdam City Card für Sparfüchse – Freier Eintritt für Museen & Attraktionen – Unbegrenzt ÖPNV nutzen – Lohnt sich das?

I Amsterdam City Card

Die I Amsterdam City Card ist ein Angebot des offiziellen Stadtmarketings von Amsterdam. Mit der City Card bekommst du freien Eintritt für viele Museen & Sehenswürdigkeiten. Wir verraten, was inklusive ist und ob sich die leuchtend rote Karte lohnt.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Bus, Tram und Metro kostenlos nutzen
  • Eine Grachtenfahrt ist inklusive
  • Freier Eintritt in 44 Museen und Attraktionen (z.B. Rijksmuseum und Van-Gogh-Museum)
  • Spare dir Zeit – Mit der City Card musst du bei vielen Sehenswürdigkeiten nicht anstehen
  • Mehr Infos…

Screenshot

Bei unserem Partner Get Your Guide kannst du die Karte bequem online buchen. Je länger die Karte gilt, desto höher der Preis. Die City Card gibt es für 24, 48, 72 oder sogar 96 Stunden.

Was ist inklusive? Unsere Top 3 Highlights mit der I Amsterdam City Card

Die Preisvorteile lassen sich in 4 Kategorien unterteilen: Kostenloser Eintritt, kostenlose Aktivitäten (Grachtenfahrt), ermäßigter Eintritt (25% Rabatt) und Ermäßigungen für Aktivitäten mit 25% Rabatt (Fahrradverleih, Bootsverleih).
Hier findest du eine vollständige Liste, was inklusive ist.

Rijksmuseum - I Amsterdam City Card

Das I-Amsterdam-Zeichen vor dem berühmten Rijksmuseum

Abenteuer, wunderschöne Museen und Genuss – bei unseren 3 Highlights ist für jeden etwas dabei.

  • A’DAM Lookout (25% Ermäßigung) – Ein Hochhaus am Hafen mit Aussichtsplattform. Von hier hast du einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt von Amsterdam. Mehr Infos…
  • Van-Gogh-Museum (kostenloser Eintritt) – Größte Van-Gogh-Sammlung weltweit. Anhand unzähliger Exponate kannst du die aufregende Lebensgeschichte von Van-Gogh nacherleben. Mehr Infos…
  • Café In de Waag (25% Ermäßigung) – Raffinierte Snacks und Café-Spezialitäten in historischem Ambiente. Die alte Stadtwaage liegt super zentral, direkt am Nieuwmarkt.

Wann lohnt sich die I Amsterdam City Card?

Wenn du einen entspannten Tag mit Picknick im Vondelpark verbringen möchtest, macht die Anschaffung keinen Sinn. Sobald du dir aber etwas Sightseeing vornimmst, kannst du mit der City Card einiges sparen.

I Amsterdam City Card mit Stadtplan

City Card mit schicker Verpackung und detailliertem Stadtplan

Was viele nicht wissen ist, dass die I-Amsterdam-Karte nicht nur für Museums-Fans interessant ist. Auch für viele Sehenswürdigkeiten wie Madame Tussauds, Amsterdam Dungeon und A’DAM Lookout ist der Eintritt kostenlos oder du bekommst 25% Rabatt. Dazu kommen Rabatte in Restaurants, für den Fahrradverleih und vieles mehr.

Eine Rechnung als Beispiel

Gehen wir davon aus, du nimmst dir zwei Sehenswürdigkeiten vor: Das Rijksmuseum und das Van-Gogh-Museum. Dazu fährst du noch zwei Mal mit der Straßenbahn, machst eine Grachtenfahrt und gehst abends zum Essen in ein Partner-Restaurant. Zusammen macht das ungefähr 80€. Mit der City Card bekommst du das alles für nur 65€. In unserem Beispiel hast du also auf jeden Fall ordentlich gespart.

Unser Fazit: Die I Amsterdam City Card lohnt sich für fast jeden, der einen Kurzurlaub in Amsterdam verbringt. Besonders die Zeitersparnis ist ein riesiger Vorteil – wer möchte schon stundenlang anstehen? Für uns ist ein entspannter Urlaubstag nicht mit Geld aufzuwiegen.

Wenn du mit dem Flieger anreist, solltest du dir den Amsterdam City Pass ansehen. Diese Karte bietet ähnliche Rabatte und der Transfer vom Flughafen ins Zentrum ist inklusive.

Deine Touren-Empfehlungen

Du reist bald nach Amsterdam?

Trage dich ein und erhalte 3 E-Mails mit echten Insider-Tipps für einen unvergesslichen Amsterdam-Trip

Hast du Fragen oder Tipps für andere Reisende? Wir freuen uns auf deinen Kommentar. Du musst dich übrigens nicht extra anmelden. Pseudonym und E-Mail-Adresse genügen. Setze einfach einen Haken bei "Ich schreibe lieber als Gast".

Hinweis

Auf dieser Seite befinden sich Partnerlinks (Affiliate-Links). Wenn du über einen Partnerlink buchst (oder etwas kaufst), bekommen wir eine kleine Provision. Die Provisionen helfen uns, diese Seite weiter zu betreiben. Du bezahlst dabei keinen Cent mehr.