Entdecke die geheimen Gärten von Amsterdam – Open Tuinen Dagen – Tage der offenen Gärten

Open Tuinen Dagen, Amsterdam

Museum Van Loon – Open Tuinen Dagen in Amsterdam – Foto: Magda-Lena

Sie sind eines der bestgehüteten Geheimnisse von Amsterdam. Hinter den Fassaden vieler Grachtenhäuser verbergen sich grüne Schätze, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind.

Mehr als 30 Gärten – Jedes Jahr am dritten Wochenende im Juni

Während der Open Tuinen Dagen öffnen die Besitzer für ein Wochenende die Pforten ihrer Stadtgärten. Hier erfährst du, wie du die geheimen Gärten von Amsterdam erkunden kannst.

Open Tuinen Dagen – Eindrücke aus den letzten Jahren

Saftig grüne Büsche, wohlriechende Blüten und ruhige Ecken zum Entspannen. Die liebevoll gepflegten Privatgärten schaffen einen Ausgleich zum Trubel der Großstadt. Aufgrund der oft begrenzten Größe finden sich wunderbare Beispiele für kreative und klassische Stadtgärten.

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Datum: Freitag 17., Samstag 18. und Sonntag 19. Juni 2022
  • Tickets können an einer der Startadressen gekauft werden: Amnesty International, Keizersgracht 177; Cromhouthuis, Herengracht 368; Museum Van Loon, Keizersgracht 672; Museum Willet-Holthuysen, Herengracht 605; Huis Marseille, Keizersgracht 401
  • Tickets können auch online auf der Internet-Seite des Museum Van Loon gekauft werden. Der Vorverkauf geht bis zum 16. Juni
  • Ticket-Preise: Erwachsene, 18€; Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt kostenlos
  • Öffnungszeiten: 10 Uhr bis 17 Uhr

Die Tickets gelten für alle drei Tage. Nach dem Kauf erhältst du einen Stadtplan, auf dem alle Gärten eingezeichnet sind. Außerdem gibt es eine kurze Beschreibung für jeden Garten. Die Positionen der Gärten werden nicht vorab veröffentlicht.

Tipp für Gartenfreunde – Hofjes im Jordaan

Wenn du noch nicht genug hast, empfehlen wir dir einen Spaziergang durch die Hofjes des malerischen Jordaan-Viertels. Hofjes sind kleine Oasen in den Hinterhöfen der Grachtenhäuser. Die meisten sind so versteckt, dass du normalerweise einfach daran vorbeigehen würdest. In unserem Überblick zum Jordaan-Viertel findest du alle Infos dazu.

Mit einem Besuch der offenen Gartentage unterstützt du die Gartenkultur von Amsterdam. Alle Einnahmen gehen an den „Canal Garden Fund“.

Deine Touren-Empfehlungen

Du reist bald nach Amsterdam?

Trage dich ein und erhalte 3 E-Mails mit echten Insider-Tipps für einen unvergesslichen Amsterdam-Trip

Hast du Fragen oder Tipps für andere Reisende? Wir freuen uns auf deinen Kommentar. Du musst dich übrigens nicht extra anmelden. Pseudonym und E-Mail-Adresse genügen. Setze einfach einen Haken bei "Ich schreibe lieber als Gast".

Hinweis

Auf dieser Seite befinden sich Partnerlinks (Affiliate-Links). Wenn du über einen Partnerlink buchst (oder etwas kaufst), bekommen wir eine kleine Provision. Die Provisionen helfen uns, diese Seite weiter zu betreiben. Du bezahlst dabei keinen Cent mehr.